Diebstahl, Einbruch, Diebstahl …..

Diebstahl, Einbruch, Diebstahl …..

Landeshauptstadt DresdenZwei Kawasaki gestohlenZeit:     12.09.2015, 19.00 Uhr bis 13.09.2015, 05.50 UhrOrt:      Dresden-CossebaudeIn der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte eine Kawasaki ER 6N von der Heinrich-Mann-Straße. Das schwarze Zweirad mit grünem Metalliceffekt wurde 2013 erstmals zugelassen und hat einen Zeitwert von rund 3.500 Euro.Zeit:     13.09.2015, 11.00 Uhr bis 12.30 UhrOrt:      Dresden-NiederwarthaGestern Mittag geriet eine weiße Kawasaki Ninja ZX-10R an der Meißner Straße ins Visier von Dieben. Die Unbekannten entwendeten das 2005 erstmals zugelassene Zweirad. Der Zeitwert wurde auf rund 6.000 Euro beziffert. (ju)Einbruch in EinfamilienhausZeit:     12.09.2015, 10.30 Uhr bis 13.09.2015, 11.30 UhrOrt:      Dresden-LoschwitzAuf noch nicht geklärte Art und Weise verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Wuttkestraße. Sie durchsuchten die Räume und das Mobiliar und stahlen Schmuck. Abschließende Schadenangaben stehen noch aus. (ju)Einbruch in BlumengeschäftZeit:     12.09.2015, 21.00 Uhr bis 13.09.2015, 08.20 UhrOrt:      Dresden-TolkewitzIn der Nacht zum Sonntag hebelten Unbekannte die Tür zu einem Blumengeschäft an der Wehlener Straße auf. Sie durchsuchten die Räume und stahlen zwei Laptops und etwas Wechselgeld. Der Sachschaden wurde mit rund 2.000 Euro angegeben. (ju)Landkreis MeißenEinbruch in EinfamilienhausZeit:     12.09.2015, 11.00 Uhr bis 13.09.2015, 02.30 UhrOrt:      NossenUnbekannte brachen die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Gartenstraße auf. So ins Haus gelangt, durchsuchten sie die Räume sowie die Einrichtung und stahlen einen Laptop, einen Tablet-PC, eine Telefon sowie ein Portmonee mit Ausweisen und Bargeld. Insgesamt summiert sich der Wert des Diebesgutes auf rund 1.400 Euro. (ju)Einbruch in GemeindebürosZeit:     11.09.2015, 13.00 Uhr bis 13.09.2015, 10.45 UhrOrt:      Käbschütztal, OT KrögisAn der Kirchgasse hebelten Unbekannte ein Fenster zur Gemeindeverwaltung auf. Anschließend brachen sie im Gebäude mehrere Zimmertüren auf und durchsuchten die Räume. Angaben zu möglichem Diebesgut sowie zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus. (ju)Sattelauflieger gestohlenZeit:     11.09.2015, 22.00 Uhr bis 13.09.2015, 22.00 UhrOrt:      KlipphausenAm vergangenen Wochenende stahlen Unbekannte von einem Firmengelände an der Dresdner Straße einen Sattelauflieger. In diesem befanden sich 12 Paletten mit Gebäck sowie 55 Paletten mit Siliconkartuschen. Insgesamt wurde der Schaden mit rund 80.000 Euro angegeben. (ju)Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeZwei Autos aufgebrochenZeit:     12.09.2015, 18.00 Uhr bis 13.09.2015, 13.00 UhrOrt:      Wilsdruff, OT KaufbachAm vergangenen Wochenende sind Unbekannte in zwei Autos an der Oberstraße eingebrochen. Die Täter zerschlugen jeweils eine Seitenscheibe und stahlen aus einem der Fahrzeuge ein Portmonee. Der entstandene Gesamtschaden summiert sich auf rund 900 Euro. (ml)

Quelle: PD Dresden

Schwerer Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Schwerer Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Doberschau-Gaußig Ortsteil Weißnaußlitz, S 119

  1. September 2015, 10:50 Uhr

Ein 77-Jähriger befuhr mit seinem Pkw VW Passat die Staatsstraße S 119 von Neukirch nach Bautzen. Zwischen den Abzweigen Gnaschwitz und Temritz wendete dieser. Dabei kam es zur Kollision mit einem Krad, welches ebenfalls Richtung Bautzen unterwegs war. Der 46-jährige Fahrer des Krades stürzte schwer. Eine Reanimation durch Rettungskräfte blieb ohne Erfolg, er verstarb noch an der Unfallstelle. Die vier Insassen des Pkw blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Unfallaufnahme übernommen. Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und beauftragte einen Gutachter.

Quelle: PD Görlitz

Gelenau – Bikerin tödlich verunglückt

Gelenau – Bikerin tödlich verunglückt

(Kg) Eine 25-jährige Motorradfahrerin befuhr am Sonntagmittag, gegen 12.15 Uhr, die Bundesstraße 95 aus Richtung Burkhardtsdorf bergauf in Richtung Gelenau. Ausgangs einer Linkskurve etwa 200 Meter unterhalb der Gaststätte „Besenschänke“ kam die25-Jährige mit ihrer Suzuki nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Dabei erlitt die Frau schwerste Verletzungen, an denen sie noch an der Unfallstelle verstarb. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2 000 Euro. Die Bundesstraße war für knapp vier Stunden zwischen Burkhardtsdorf und Gelenau voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Quelle: PD Chemnitz

 

Revierbereich Freiberg   Oberschöna/OT Langhennersdorf – Segelflugzeug abgestürzt/Besatzung rettete sich mit dem Fallschirm

Revierbereich Freiberg Oberschöna/OT Langhennersdorf – Segelflugzeug abgestürzt/Besatzung rettete sich mit dem Fallschirm

(He) Am Samstagnachmittag wurde der Polizei kurz nach 15 Uhr der Absturz eines Segelflugzeuges in Langhennersdorf gemeldet. Das Segelflugzeug war in ein Gartengrundstück in der Hauptstraße gestürzt und in mehrere Teile zerborsten. Die Trümmerteile stürzten dabei auch in Nachbargrundstücke. In den Grundstücken wurde niemand verletzt. Die beiden Besatzungsmitglieder ein 40-jähriger Fluglehrer und sein 18-jähriger Flugschüler, konnten sich mit dem Fallschirm retten. Der 18-jährige verletzte sich bei der Landung und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Auch der Fluglehrer kam ins Krankenhaus. Der Schaden am Leichtflugzeug wird mit rund 10.000 Euro angegeben. Die Trümmerteile wurden zur weiteren Untersuchung des Unglücksfalls sichergestellt. Die Polizei ermittelt. Ebenso hat die Bundesuntersuchungsstelle für Luftunfälle die Untersuchungen aufgenommen.

Quelle: PD Chemnitz