Ich bin dann mal weg …

Ort: Leipzig, OT Großzschocher, Arthur-Nagel-StraßeZeit: 06.09.2015, gegen 02:30 Uhr… muss sich der Fahrer eines VW Touran gedacht haben, als er zwei Polizisten bemerkte, die sich ihm näherten. Den Gesetzeshütern war der Wagen in der Arthur-Nagel-Straße aufgefallen, woraufhin sie sich entschlossen hatten, ihn zu kontrollieren. Die beiden Beamten hatten ihren Wagen kaum abgestellt, da nahm der Fahrer des Touran die Beine in die Hand und rannte davon. Offenbar hatte der Mann den Vorteil der schnelleren Füße und konnte entkommen, zurück ließ er allerdings seinen Wagen und den besahen sich die Polizisten nun etwas genauer. Als erstes fiel auf, dass die angebrachten Kennzeichen eigentlich an einen Seat Cordoba gehörten. Der VW selbst ist seit dem 26. August zur Fahndung ausgeschrieben. Über einen Abschleppdienst wurde das Fahrzeug sichergestellt, wonach es in nächster Zeit kriminaltechnisch untersucht werden soll.

Der Fahrer wurde im Übrigen wie folgt beschrieben: ca. 1,70 – 1,80 m groß sportliche Gestalt blonde Haare als breiter Irokesenschnitt schwarze Jacke blaue Hose.

Wer erkennt den Täter oder kann Hinweise zu seiner Person liefern? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Südwest, Ratzelstraße 222 in 04207 Leipzig, Tel. (0341) 9460 – 0 zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig