Crimmitschau – (md) Am Donnerstag befuhr gegen 15:20 Uhr ein 24-jähriger Peugeot-Fahrer die Dänkritzer Landstraße in Richtung Zwickau. Beim Befahren einer Gefällestrecke mit anschließender Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn und fuhr auf die dort befindliche Leitplanke. Nach circa 25 Metern Fahrt auf der Leitplanke stürzte er einen Hang hinab, wobei sich sein Fahrzeug zwei Mal überschlug. Dabei wurden seine 21-jährige Beifahrerin schwer und der 24-Jährige leicht verletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1.000 Euro, an der Leitplanke entstand ein Schaden von 2.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!