Der Australier Joey Mawson von Van Amersfoort Racing unterbricht die Siegesserie von Marvin Dienst beim dritten Rennen auf dem Sachsenring. In einem umkämpften Rennen, welches von 3 Saftycar-Phasen unterbrochen wurde, konnte er sich knapp vor dem Vortagessieger Marvin Dienst behaupten. Kim Luis Schramm vom Neuhauser Racing Team komplettiert auf Platz 3 das Siegerpodest.Marvin Dienst konnte mit zwei Siegen und einem zweiten Platz seine Tabellenführung weiter ausbauen und hat 6 Rennen vor Saisonende gut Chancen auf den Titel in der Formel 4. Die nächsten Läufe finden im Rahmen der DTM in der Motorsportarena Oschersleben statt.Text: Patrick Meischner; Bilder: Patrick Meischner/Patrick Seelig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!