Auffahrunfall mit 4 Verletzten

Hartenstein/ Zschocken – (bm) – Am Samstag gegen 14:45 Uhr befuhr ein PKW Nissan die BAB 72 aus Richtung Hof kommend in Richtung Chemnitz. Am Kilometer 79,40, kurz nach dem ehemaligen Parkplatz Waldschänke, kommt es auf Grund von Baumaßnahmen zu Verkehrsbehinderungen. Im linken Fahrstreifen fahrend beachtete ein 77-jähriger Nissanfahrer die sich vor ihm aufstauenden Fahrzeuge nicht und fuhr auf den vor ihm fahrenden PKW VW auf. Dieser wiederum wurde auf einen PKW Ford geschoben. Durch die umherfliegenden Fahrzeugteile welche sich am Unfallort verteilten wurde noch ein nachfolgender PKW VW beschädigt. Der Unfallverursacher, seine mitfahrende 75-jährige Beifahrerin sowie der 26-jährige VW-Fahrer und seine mitfahrende 26-jährige Insassin wurden verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Zur Erstversorgung der Verletzten wurde der Notarzt mit dem Hubschrauber eingeflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der beteiligten Fahrzeuge war die BAB am Unfallort für ca. 2 Stunden gesperrt. Der dadurch entstandene Rückstau von ca. 4 bis 7 Kilometern löste sich gegen 16:45 Uhr langsam auf. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Quelle: PD Zwickau