Hoyerswerda, Ufer der kleinen Elster unweit der B 96

27.08.2015, gegen 17:30 Uhr

Ein Passant entdeckte am späten Donnerstagnachmittag in Hoyerswerda einen leblosen Mann. Der 67-Jährige lag am Ufer der kleinen Elster teilweise im Wasser. Für den Mann kam jede Hilfe zu Spät. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Rentners feststellen. Vor Ort lag das Fahrrad des Mannes, neben welchem ein Hund wartete. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Unglücks aufgenommen. Ein Fremdverschulden ist gegenwärtig nicht ersichtlich. (tk)

Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!