Mit der Fischdose abgelenkt

Ort: Leipzig, OT Zentrum-Südost, TarostraßeZeit: 19.08.2015, gegen 11:00 UhrWährend dem Einkauf in einem Supermarkt wurde eine 77-Jährige an der Kühltheke von einem fremden Mann angesprochen. Er hielt eine Dose Makrelen in den Händen und fragte sie in gebrochenem Deutsch, was darin enthalten sei. Hilfsbereit und nichts Böses ahnend, versuchte die 77-Jährige ihm verständlich zu machen, dass es sich dabei um Fisch handele. In dieser Zeit, in der sie sich auf den Fremden konzentrierte, griff ein zweiter – unbekannter Täter – in ihre Handtasche und stahl ihre Geldbörse (Bargeld, Ausweis, Dokumente). Der Fremde konnte später durch sie wie folgt beschrieben werden: ca. 1,70 m groß etwa 18/19 Jahre alt kurze rötlich-braune Haare schmale Gestalt sprach gebrochen Deutsch.

Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder den unbekannten Täter wiedererkennen, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Leipzig-Zentrum, Ritterstraße 19-21 in 04109 Leipzig, Tel. (0341) 7105-0 zu melden. (KG)

Gibt’s hier Pizzakäse?

Ort: Grimma, GerichtswiesenZeit: 19.08.2015, gegen 13:45 Uhr

Ein älteres Ehepaar (w 77, m 79) hatte sich gestern beim Einkaufen in Grimma befunden, als sie von einem fremden Mann angesprochen wurden. Dieser erkundigte sich in gebrochenem Deutsch nach Pizzakäse. Das Ehepaar war für einen Moment abgelenkt. Diesen Zeitpunkt nutzte nun offenbar eine zweite Person, die zu dem Fremden gehörte, aus und stahl aus der Handtasche der 77-Jährigen das Portemonnaie. Später fiel dem Ehepaar eine Frau auf, die zu dem Mann mit der Käsevariation gehörte. An der Kasse musste die 77-Jährige mit Schrecken feststellen, dass sie nicht bezahlen konnte, da ihre Geldbörse fehlte. Die beiden Fremden konnten im Nachgang wie folgt beschrieben werden:

Mann: südländisch um die 30 Jahre alt kleiner als 1,65 m groß schlanke Gestalt sprach gebrochen DeutschFrau: südländisch ca. 30 Jahre alt schlanke Gestalt.Die Polizei weist darauf hin, dass man auch beim Einkaufen immer auf seine Taschen und Wertsachen achten sollte. Hängen Sie ihre Handtasche/Rucksäcke nicht an den Einkaufswagen, sondern belassen sie sie am Körper! (KG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!