BAB 4, Görlitz-Dresden, km 58,5

18.08.2015, 18:45 Uhr

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend auf der BAB 4 ereignet. Ein 54-Jähriger war zwischen den Anschlussstellen Weißenberg und Bautzen-Ost mit seinem Pkw Mazda unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet. In der Folge überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach liegend im angrenzenden Grünstreifen zum Stillstand. Durch die eingesetzten Rettungskräfte konnte der Fahrer nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der entstandene Schaden am völlig zerstörten Pkw wurde mit 8.000 Euro angegeben. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Dresden bis gegen 22:00 Uhr voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!