Ort: Leipzig OT Neustadt-Neuschönefeld, EisenbahnstraßeZeit: 16.08.29015, 23:55 Uhr

Ein 25-jähriger Angestellter wollte gerade das Objekt verlassen, als zwei ihm unbekannte männliche vermummte Täter direkt an der Eingangstür zurück in die Räumlichkeiten drängten. Einer der beiden hielt ihm den Mund zu und bedrohte ihn mit einer Pistole. Der andere Täter beobachtete die Umgebung. Der Angestellte musste mit dem unbekannten Täter in den Kassenbereich gehen und die Kasse öffnen. Anschließend nahmen die unbekannten Täter einen unteren vierstelligen Bargebetrag an sich. Den Angestellten sperren sie in einer Toilette ein und flüchteten anschließend aus dem Objekt. Der Angestellte blieb unverletzt. Über das Toilettenfenster rief der Mann dann um Hilfe und die Polizei traf nach wenigen Minuten ein.

Zur Personenbeschreibung konnte er folgende Angaben machen:1. Täter- ca. 170 – 175 cm groß- kräftige Gestalt- trug über den Kopf schwarze Stoffmaske- schwarze Kapuzenjacke mit zwei weißen Kapuzenbändchen- dunkelblaue Jeans- Schuhe mit weißen Sohlen2. Täter:- ca.175 – 180 cm groß- untersetzt, dicklich- schwarze Bekleidung- schwarze Stoffmaske. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!