Niederfrohna – (hje) Am Freitagnachmittag rückten die Freiwilligen Feuerwehren von Limbach-Oberfrohna, Kaufungen und weiterer umliegender Ortschaften zu zwei Bränden aus. In einem Forst an der Alten Kaufunger Straße brannte der Waldboden auf einer Fläche von 500 Quadratmeter und das Feuer griff bereits auf die angrenzende Feldflur über. Ein Jägerstand wurde durch den Brand beschädigt. Ein weiterer Brand wurde auf der Niederfrohnaer Wiese gelöscht. Dort stand ein großer Haufen mit Erlenbruchholz in Flammen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet. Zum Brandschaden liegt noch keine Angabe vor.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!