dann ist die Zeit für „Miniwelt bei Nacht“ und es heißt „die ganze Welt an einem Tag und in einer Nacht

erleben“. An diesem besonderen Tag, dem 08. August haben wir von 9 bis 24 Uhr geöffnet. Die Monumente der Miniwelt erstrahlen Abends im Lichterschein, werden von Fackeln umrahmt oder leuchten von innen heraus, so dass man fast den Eindruck hat – es wohnt jemand in den einzelnen Gebäuden.

 

Die Besucher erleben

 

  • über 100 Modelle der Miniwelt farbenfroh illuminiert,
  • beleuchtete Bahnen, die über die 600 Meter lange Gleisanlage dampfen,
  • den Ausblick auf die Welt bei Nacht,
  • ab 19 Uhr Livemusik mit “Flyrite” auf der Miniweltbühne – Swing, Blues, Soul mit einem Schuss Rock`n`Roll, so das musikalische Programm – alte Klassiker von Fitzgerald bis Clapton lassen die Musiker hier neu erklingen. Mit Gesang, Orgel, Gitarre, Schlagzeug, Kontrabass und Trompete präsentieren sie Musik, die zum Tanzen, Mitwippen oder einfach nur zum Zuhören einlädt.
  • beleuchtete Funktionsmodelle, die auf der Nord- und Ostsee kreuzen,
  • mit Einbruch der Dunkelheit Lampionumzug für die „kleinen“ Gäste,
  • gegen 22 Uhr Feuershow mit „el fuego“,
  • anschließend Schiffsfeuerwerk auf der Nord- und Ostsee.

 

„Wir legen Ihnen die Welt zu Füßen und bringen Sie in den Kosmos …“ – dieses faszinierende Erlebnis bietet die Miniwelt im sächsischen Lichtenstein. Bisher begaben sich über 1,65 Millionen Besucher an einem Tag auf eine „kleine Weltreise“ im grünen Landschaftspark. Hier fährt man nicht mit dem Taxi nach Paris sondern geht zu Fuß. Von weitem sichtbar grüßt der 12 Meter hohe Eiffelturm, als eines von über 100 berühmten Bauwerken, die Besucher.

Das Faszinierende an der Miniwelt ist die Detailtreue der Bauwerke, der Bau mit Originalmaterial, der einheitliche Maßstab (1:25) und die direkte Vergleichbarkeit – das begeistert Groß und Klein beim Besuch in Lichtenstein. Mehr als 3 500 Jahre Baugeschichte sind hier zu erleben. Sprünge durch die Zeit sind so kein Problem und auch ein Trip von Sachsen nach New York in Minuten ist hier machbar. In der Beliebtheitsskala weit oben ist die Kinderspielfläche westlich vom Eiffelturm mit XXL-Mensch ärgere Dich nicht und Balancierbalken gleich neben der 25 Meter langen Wasserspielanlage.

 

im Eintritt dabei – der Ausflug in das 360-Grad-Kino Minikosmos

Fantastische optische und akustische Eindrücke sind beim Blick auf die „gewölbte Leinwand“ garantiert. Zu „Miniwelt bei Nacht“ wird ab 18 Uhr die „Special-Musik-Show“ im Wechsel mit einem Kinderprogramm gezeigt.

 

Besucherservice:

den ganzen Tag kostenfrei parken

Hunde dürfen mit auf „Weltreise“ | behindertengerecht | Gastronomie „Am Tor zur Welt“

 

Öffnungszeiten:           täglich 9 – 18 Uhr

 

Anfahrt nach Lichtenstein:      A4  – Abfahrt Hohenstein-Ernstthal | A72 – Abfahrt Hartenstein

 

Eintrittspreise Miniwelt inklusive digitale Show(s) im Minikosmos

Erwachsene 10 €, Kinder ab 5 Jahre 8 €, Familien 30 € (2 Erw. bis zu 4 Kinder [5-15 J.])

Besucher, die am 8. August 2015 schon tagsüber auf „kleiner Weltreise“ waren, erhalten durch den Miniweltstempel freien Eintritt zur Abendveranstaltung.

 

Quelle weitere Informationen unter www.miniwelt.de | Tel. (037204) 72255

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!