Zeit:   02.08.2015, 20.40 UhrOrt:    Dresden-Friedrichstadt Am Sonntagabend wurde ein junger Mann (18, afghanischer Staatsangehöriger) bei einer Auseinandersetzung an der Bremer Straße verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hielt sich der 18-Jährige außerhalb des Geländes der Zeltunterkünfte auf, als er von mehreren Unbekannten angegriffen wurde. Dem jungen Mann gelang es, sich in die Zeltstadt zu flüchten. Dort erfolgte eine medizinische Versorgung. Letztlich musste der 18-Jährige in einem Krankenhaus weiterbehandelt werden. Bei den Angreifern soll es sich um Asylsuchende handeln, die in der Zeltstadt untergebracht sind. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (ir)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!