Zwickau – (hje) Ein herrenloser roter Koffer, welcher am Dienstagnachmittag unweit der Postbank in einem Hauseingang auf der Hauptstraße in Zwickau stand, fiel einer besorgten Passantin auf. Die daraufhin eingeleiteten Maßnahmen, den Besitzer des Koffers ausfindig zu machen, führten zu keinem Ergebnis. Da während dieser Ermittlungen eine Gefahr nicht auszuschließen war, wurden der Bereich in einem Radius von 30 Meter gesperrt und elf Personen evakuiert. Gegen 20:40 Uhr entschloss sich der Polizeiführer vor Ort, den Koffer selbstständig zu untersuchen und stellte fest, dass dieser leer war. Der Kofferbesitzer ist bisher noch unbekannt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!