BAB 72, km 80 – (hje) Am Sonntagnachmittag hatte der Fahrer eines Pkw mit Wohnanhänger auf der Bundesautobahn 72 Glück im Unglück. Als er gegen 14:50 Uhr zwischen den Anschlussstellen Zwickau-Ost und Hartenstein unterwegs war, kippte eine Windböe den Wohnanhänger um und der Fahrer verlor die Kontrolle über den Pkw. Dabei wurden vier Schutzplankenfelder beschädigt, Verletzte gab es nicht. Der Unfallsachschaden beträgt 12.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!