Bautzen/ Dresden (ots) –   Bereits am Mittwoch, den 15.07.2015, gingen den Einsatzkräften der Bundespolizei Dresden zwei Männer mit entwendeter Messtechnik ins Netz. Die Beiden saßen im TLX5252, der um 14:00 Uhr den Bahnhof Dresden Neustadt erreichte.

   Die beiden 25 (Georgier) und 34 (Staatenlos) Jahre alten Männer hatten in einem Baumarkt in Bautzen zwei Laserentfernungsmesser, ein Lasernivelliergerät, einen Akkuschrauber und einen Bluetooth-Lautsprecher (Marke “JBL”)  entwendet. Weiterhin entwendeten sie im Stadtgebiet Bautzen 10 hochpreisige Kosmetikartikel der Marke “L´ORÉAL”. Dabei nutzten die Beiden eigens dafür präparierte Taschen und Rucksäcke.

   Eine Zeugin auf dem Bahnhof Bautzen hatte beobachtet, wie die beiden Täter die Verpackung der Messtechnik entsorgten und informierte daraufhin die Bundespolizei.

   Da sich der Tatort im Stadtgebiet Bautzen befindet, werden die weiteren Ermittlungen durch die Kriminalpolizei in Bautzen durchgeführt.

Quelle: Bundespolizei

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!