Brand in Asylbewerberheim

Zeit:   07.07.2015, 04.35 UhrOrt:    Dippoldiswalde, OT SchmiedebergIn den heutigen frühen Morgenstunden kam es zum Brand in einem Zimmer im Asylbewerberwohnheim an der Altenberger Straße.Nach Auslösung der Brandmeldeanlage hatte der Sicherheitsdienst des Heims das Feuer in einem Zimmer im Obergeschoss festgestellt. Die Mitarbeiter hatten die Tür des Zimmers geöffnet und erste Löschmaßnahmen an den brennenden Einrichtungsgegenständen vorgenommen. Durch die Feuerwehr erfolgten weitere Löschmaßnahmen sowie die Belüftung des Hauses.Die Bewohner hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in dem betroffenen Zimmer auf. Die anderen Hausbewohner wurden in Sicherheit gebracht. Sie kamen zunächst im benachbarten Gebäude unter. Zwei Bewohner (19/60) klagten in der Folge über Atemwegreizungen. Sie wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadend stehen noch aus.Kriminaltechniker untersuchten heute Vormittag den Brandort. Dabei konnte im Zuge der Untersuchungen eine technische Ursache ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen wegen Brandstiftung. (ju)

Quelle: PD Dresden