Chemnitz OT Kappel – Auseinandersetzung am Wohnhotel (Asylantenheim)

(TH) Am Montag früh kam es gegen 3.20 Uhr an der Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in der Haydnstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen reichlich 20 Asylbewerbern. Der Auseinandersetzung waren Streitigkeiten vorausgegangen. Zwei Männer (nähere Angaben sind der Pressestelle noch nicht bekannt) erlitten dabei leichte Verletzungen. Ein 16-Jähriger kam in ein Krankenhaus. Ein weiterer 16-Jähriger wurde vorrübergehend in Unterbindungsgewahrsam genommen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Die Ursache der Auseinandersetzungen ist noch unklar.

Quelle: PD Chemnitz