Ein Brite und ein Deutscher treffen sich auf nem Festival…

Ein Brite und ein Deutscher treffen sich auf nem Festival…

Ort: Löbnitz, OT Roitzschjora, FestivalgeländeZeit: 02.07.2015, gegen 20:00 Uhr… was dann geschieht mutet schon fast wie ein Kabarettstück an. Vorhang auf: Wir sehen ein Zelt; darin, davor und herum einige junge Männer, feiernd und Bier trinkend. Dahinter liegt im Gras: Der Brite. Szenenschnitt. Die Sonne neigt sich langsam dem Horizont entgegen, sechs deutsche, junge Männer sitzen im Zelt, trinken noch immer Bier und hören Musik. Der Brite hinter dem Zelt wird wach. Bierschwanger taumelt er nach vorn und schwankt direkt in das Zelt der Deutschen hinein. Er knöpft sich in aller Seelenruhe die Hose auf und erklärte mit schwerer Zunge: „I piss here.“ Verdutzt schauen sich die Deutschen an, einer erhebt sich und eröffnet dem Briten, dass er überall seine Notdurft verrichten könne, nur eben nicht hier! Der trunkige Brite wird ungehalten und aggressiv – besteht auf sein Recht „to piss where I want“. Szenenschnitt. Der Brite greift nach einem Klappmesser, das zufällig auf einem Campingtisch liegt, nimmt es in die hoch erhobene Hand und rennt damit auf den Deutschen zu. Der Deutsche nimmt die Beine in die Hand und läuft los. Quer durch die Campinganlage spurtet das Gespann, begleitet vom wütenden Rufen des Briten: „I’ll kill you!“ Szenenschnitt. Jemand versucht dem Briten einen Gummihammer zwischen die Beine zu werfen. Vergebens. Schlussendlich nimmt eine Frau dem Briten das Messer weg und stoppt ihn. Tosender Applaus. Der Deutsche läuft zur Security, kommt mit den Männern, die für Ordnung sollen zurück; Vorhang fällt.Abspann: Ein Deutscher – 35 Jahre altEin Brite – 28 Jahre altRegie – der böse AlkoholDrehbuch – KG

Quelle: PD Görlitz

Brand einer Lagerhalle – 5.000 Euro Auslobung

Brand einer Lagerhalle – 5.000 Euro Auslobung

Löbau, Oelsaer Straße

24.03.2015, gegen 05:20 Uhr

Wie die Polizeidirektion Görlitz bereits berichtete, kam es am 24. März 2015 zum Brand eines Teils einer Lagerhalle in der Oelsaer Straße 40-42 in Löbau. Dabei wurde darin gelagertes Mobiliar vernichtet. Die Kriminalpolizei ermittelt seitdem in dem Fall wegen Brandstiftung und wendet sich mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit:

– Hat jemand  in den Morgenstunden des 24. März 2015 Personen im Umfeld des Brandortes gesehen?

– Ist ein Fahrzeug aufgefallen, welches in der Nähe des Objektes fuhr oder parkte?

– Wer kann sonstige sachdienliche Angaben machen, die im Zusammenhang mit der Tat stehen können?

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Görlitz, unter Telefon 03581 468-0, sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Für Informationen, die zur Aufklärung des Brandes sowie zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung des oder der Täter führen, hat die Versicherung zudem eine Belohnung von insgesamt 5.000 Euro ausgesetzt. (ts)

Quelle: PD Görlitz

Schwer verletzter Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Hohenstein-Ernstthal

Schwer verletzter Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Hohenstein-Ernstthal

Hohenstein-Ernstthal – (wh) Eine schwer verletzte Person und 15.000 € Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalles am Freitagnachmittag auf der B 180. Ein 19-Jähriger führ mit dem LKW auf der B 180 und bog nach links in die Straße „An der Baumschule“ ab. Er hatte das entgegenkommende Krad „Harley Davidson“ übersehen und beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der 55-jährige Kradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde in die Klinik nach Chemnitz gebracht.

Quelle: PD Zwickau