Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN  für Erzgebirgskreis, Lagen über 1000 Meter

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Erzgebirgskreis, Lagen über 1000 Meter

DE_teaser_x_x_0Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Erzgebirgskreis, Lagen über 1000 Meter

gültig von: Sonntag, 01.03.2015 18:00 Uhr       bis: Montag, 02.03.2015 06:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Sonntag, 01.03.2015 16:55 Uhr

Verlängerung der Warnung:

In Lagen oberhalb 1000 m weht der Südwestwind in der Nacht zum Montag stürmisch mit Spitzen bis 85 km/h (24 m/s, Bft 9).

Hinweis: Am Montag frischt der Südwestwind wieder deutlich auf und es muss mit einer Verschärfung der Warnung gerechnet werden!

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / RZ Leipzig

 

Top-Wochenende für Audi in Adelaide

Top-Wochenende für Audi in Adelaide

audi_motorsport-150301-0275_pAuf Erfolgskurs in der Australischen GT-Meisterschaft: Der Australier Nathan Antunes übernahm mit einem Doppelsieg und einem dritten Platz in den drei Läufen mit seinem Audi R8 LMS ultra mit 48 Punkten Vorsprung die Spitze in der Gesamtwertung. Zudem gelang es ihm als erstem Audi-Fahrer in der Geschichte der Rennserie, bei zwei aufeinanderfolgenden Läufen zu gewinnen. Peter Fitzgerald steuerte mit einem dritten Platz ein weiteres Podiumsergebnis bei. In der Trophy-Kategorie fuhr mit Greg Taylor ebenfalls ein Audi-Pilot einen Sieg ein. Er führt die Trophy-Tabelle an.

Quelle: Audi Motorsport

Polizei rettet Hunde aus einem Auto

Polizei rettet Hunde aus einem Auto

bild

Bautzen, Wilhelm-von-Polenz-Strasse

26.02.2015 – 28.02.2015

Eine aufmerksame Bürgerin teilte der Polizei mit, dass zwei mittelgroße Mischlingshunde in einem Fahrzeug eingesperrt waren und machte sich große Sorgen um die Tiere. Der VW gehörte einer 24-jährigen Bautzenerin. Mehrere Versuche die Frau zu erreichen, scheiterten. Die Hunde hatten eine kurze Leine um, welche im Gurtschloss des Sicherheitsgurtes befestigt war. Sie hatten kein Futter und auch kein Wasser. Auf Grund der Gesamtumstände entschlossen sich die Polizisten, die Tiere über die unverschlossene Kofferraumklappe heraus zu holen und an ein Tierheim zu übergeben. Im Zuge der geführten Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Hunde durch ihre Besitzerin an die junge Frau zur Pflege gegeben wurden. Die Polizei hat die notwendigen Ermittlungen aufgenommen.

 Quelle: PD Görlitz

In eigener Sache Neuerungen bei Hit-TV.eu ab März 2015

In eigener Sache Neuerungen bei Hit-TV.eu ab März 2015

LogoHitTV01Liebe Freunde von Hit-TV.eu, ab März werden wir einige Änderungen vornehmen, um unsere Arbeit effizienter und qualitativ hochwertiger zu gestalten. Am Auffälligsten wird sein, das wir keine Polizeimeldungen mehr veröffentlichen. Nicht betroffen sind Meldungen bei denen wir selbst vor Ort sind oder Bilder zugesandt bekommen. Da die Polizei Infos mehrfach im Netz zu finden sind brauchen wir diese nicht zu doppeln.

Alle Polizeimeldungen können hier abgerufen werden:

Polizei Direktion Zwickau

Polizei Direktion Chemnitz

Polizei Direktion Dresden

Polizei Direktion Leipzig

Polizei Direktion Görlitz

Diese Links werden wir auch demnächst als Permanentlink setzen, somit ist jeder in Echtzeit (mit Erscheinung der Meldung) informiert.

Insgesamt werden wir dadurch zwar weniger Meldungen veröffentlichen aber die Qualität und die Relevanz wird dadurch steigen. Wir werden ab sofort auch mehr darauf achten das Nachrichten mit Bildergalerien und/oder Videos einen größeren Stellenwert einnehmen als bisher. Selbstverständlich kann jeder Pressemitteilungen (bitte immer mit Bild) an uns senden. Wir werden dann prüfen ob sie für Hit-TV.eu relevant sind und der oder die  Diensthabende wird entscheiden ob die Meldung erscheint.

Heiko Richter

Chefredaktion und Gesamtplanung