Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

Malschwitz, Ortsteil Briesing – Zschillichau, Bundesstraße 156

27.02.2015, 19:20 Uhr

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend gegen 19:20 Uhr auf der Bundesstraße 156. Hier war ein 33-jähriger Fahrer eines Audis von Malschwitz, Ortsteil Briesing in Richtung Zschillichau unterwegs. Er überholte in einer Rechtskurve, trotz Überholverbot, einen LKW und zwei Pkw. Im Scheitelpunkt der Kurve kollidierte er mit seinem Fahrzeug mit dem im Gegenverkehr befindlichen VW Polo. Dessen 41-jähriger Fahrer wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Für beide Fahrzeuge war ein Abschleppdienst von Nöten, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Schaden wurde auf ca. 16.000 Euro geschätzt. Übernommen hat der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz die Unfallaufnahme und weitere Bearbeitung.  Für die Rettungs- und Bergemaßnahmen kam es auf der Bundesstraße 156, für ca. drei Stunden, zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

 Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!