Radfahrer gestürzt und unterkühlt aufgefunden

Polizei

Lauta, Lausitzer Straße (B 96)

26.02.2015, 22:55 Uhr

Glück im Unglück hatte offensichtlich ein Radfahrer, welcher durch eine PKW Fahrerin auf der B 96 liegend aufgefunden wurde. Der 30 Jährige war mit seinem Fahrrad von Lauta in Richtung Lauta Dorf unterwegs und kam in Höhe des Autohauses aus bisher ungeklärter Ursache zu Fall. Er schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf, blieb dort liegen und schlief ein. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei konnten den schnarchenden Herrn wecken. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,22 Promille. Aufgrund der bereits eingesetzten Unterkühlung wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein im mitgeführten Kinderanhänger geduldig wartender Hund (Spitz) beobachtete das Handeln der Helfer. Er konnte zusammen mit dem Gespann an Familienangehörige übergeben werden.

Quelle: PD Görlitz