Zeugen zu Raub gesucht

Zwickau – (am) Zu einem Raub am Dienstag, 13:30 Uhr an der Fußgängerampel Innere Plaunsche Straße / Dr.-Friedrichs-Ring sucht die Kriminalpolizei Zeugen. Ein 33-Jähriger wurde dort durch einen 22-Jährigen zu Boden gerungen sowie mehrfach geschlagen. Anschließend verschwand der Täter mit der Umhängetasche des Geschädigten, in welcher sich Bargeld sowie ein Handy befanden. Während des Handgemenges zwischen den beiden Männern halfen Passanten dem leicht verletzten Geschädigten. Diese sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 428 4480 zu melden.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Haus besprüht – Zeugen gesucht

Plauen – (am) In der Nacht zum Freitag besprühten Unbekannte die Rückseite eines Hauses in der Burgstraße mit mehreren Graffitis. Sachschaden: ca. 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Unfall mit Leichtverletztem

Plauen – (am) Bei einem Unfall in der Liebigstraße / Höhe Einmündung Virchowstraße wurde am Dienstag, gegen 8:40 Uhr ein 67-Jähriger leicht verletzt. Der Ford-Fahrer musste verkehrsbedingt halten, wobei die ihm folgende Mercedes-Fahrerin (37) auffuhr. Sachschaden: ca. 4.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Wohnung
Treuen – (am) Unbekannte brachen in der Zeit von Montag, 17:30 Uhr bis Dienstag, 7:55 Uhr in eine Wohnung auf dem Schloßweg ein und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Fiat zerkratzt

Lengenfeld – (am) In der Nacht zum Dienstag wurde die Motorhaube eines Fiat zerkratzt. Das Fahrzeug stand auf dem Parkplatz Tischendorfstraße. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach Telefon 03744/ 2550.

Snowboards aus Keller entwendet

Reichenbach – (am) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Julius-Mosen-Straße wurden in der Zeit von Sonntagmittag bis Dienstagabend drei Snowboards, zwei Paar Snowboardschuhe sowie einen Helm mit Kamera gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Sachschaden: ca. 50 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

VW stieß mit BMW zusammen

Mylau – (am) Beim Linksabbiegen an der Kreuzung Reichenbacher Straße / Otto-Richterstraße / Heubnerring stieß eine VW-Fahrerin (52) mit einem BMW zusammen. Die 52-Jährige war auf der Otto-Richter-Straße Richtung Reichenbacher Straße unterwegs, der BMW auf der Reichenbacher Straße in Richtung Netzschkau. Sachschaden: ca. 3.500 Euro.

Geschwindigkeitskontrolle

Falkenstein, OT Trieb – (am) Am Dienstag wurde eine vierstündige Geschwindigkeitskontrolle auf der Falkensteiner Straße in Richtung Falkenstein durchgeführt. Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt vor Ort 50 km/h. Insgesamt wurden 473 Fahrzeuge kontrolliert. 27 Fahrzeugführer mussten ein Verwarngeld zahlen und vier Bußgelder wurden verhängt. Ein VW-Fahrer war mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h der traurige Spitzenreiter. Ihn erwarten nun ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg sowie 140 Geldbuße.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Zusammengestoßen

Crimmitschau, OT Gösau – (am) Zu einem Unfall zwischen zwei Ford kam es am Dienstag, gegen 13:30 Uhr an der Einmündung Dorfstraße / Heckenweg. Ein Focus-Fahrer (69) wollte, aus Richtung Crimmitschau kommend, an der Einmündung links abbiegen und stieß mit dem entgegenkommenden Ford (Fahrer 50) zusammen. Es wurde glücklicherweise niemand verletzt. Gesamtschaden: ca. 12.000 Euro.

Einbruch

Werdau – (am) Unbekannte brachen in der Zeit von Sonntagmittag bis Dienstagnachmittag in Räume der Landeskirchlichen Gemeinschaft Sachsen e.V. auf der Sidonienstraße ein. Gestohlen wurde Bargeld sowie ein Sachschaden von ca. 250 Euro angerichtet. Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

13-Jährige schwer verletzt

Glauchau – (am) Zu einem Unfall mit einer Schwerverletzten kam es am Mittwoch, 6:45 Uhr auf der Meeraner Straße. Ein Lkw-Fahrer (58) wollte an der dortigen Ampelkreuzung, aus Richtung Zwickau kommend, links abbiegen und erfasste dabei die 13-jährige Fußgängerin, die die Meeraner Straße bei grüner Fußgängerampel überquerte. Das Mädchen wurde in das Krankenhaus gebracht. Unfallzeugen werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst im Polizeirevier Reichenbach, Telefon 03765/ 500 zu melden.

Gedenksteine gestohlen – Zeugen gesucht

Glauchau – (am) Unbekannte stahlen im Zeitraum von Donnerstag bis Dienstag zwei jüdische Gedenksteine im Bereich der Auestraße und der August-Bebel-Straße. Die Steine sind ca. 10 x 10 Zentimeter groß, bestehen u.a. aus einer Messingplatte (ca. 15 Millimeter dick) mit Gravour und befanden sich, eingelassen in den Asphalt, auf dem Gehweg der Auestraße sowie der Einmündung August-Bebel-Straße / Heinrichstraße. Im Stadtgebiet gibt es insgesamt 23 dieser jüdischen Gedenksteine. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen wurden bislang insgesamt acht Steine entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Zeugen zu Schmierereien gesucht

Glauchau – (am) Zu Schmierereien mit grünem Farbspray, als auch mit rosafarbenem Edding-Stift kam es an einem Geschäft als auch an einem Sportcenter in der Bahnhofstraße. Die Tatzeit liegt zwischen Ende Januar und Anfang Februar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640 bittet Zeugen sich zu melden.

Außenspiegel von Renault beschädigt

Glauchau – (am) Am Dienstag, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:15 Uhr versuchten Unbekannte von einem Renault Clio den Außenspiegel zu entwenden, wobei dieser zerbrach. Tatort: Schönburgstraße, kurz vor der Einmündung Wettiner Straße. Hinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!