Polizei Direktion Dresden: Informationen 24.02.2015 (2)

Polizei32

Landkreis Meißen

Lkw kam von Straße ab – Fahrer schwerverletzt

Zeit:       24.02.2015, 10.00 Uhr
Ort:        Weinböhla

Heute Vormittag wurde der Fahrer (63) eines Lkw bei einem Verkehrsunfall auf der S 80 schwer verletzt.

Der 63-Jährige hatte mit einem Lkw Mercedes die S 80 aus Richtung Auer in Richtung Weinböhla befahren. Ausgangs einer Kurvenkombination verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug und kam ins Schleudern. In der Folge drehte sich der Lkw und kam nach rechts in den Straßengraben. Dort kollidierte er mit einem Baum und kippte auf die Seite. Der 63-Jährige hatte schwere Verletzungen erlitten und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im Zuge der Unfallaufnahme sowie der Bergungsmaßnahmen für den Lkw musste die S 80 bis in die Nachmittagsstunden gesperrt werden. (ju)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Brand eines Einfamilienhauses

Zeit:       24.02.2015, 12.18 Uhr polizeibekannt
Ort:        Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Forsthaus

Heute Mittag kam es in Forsthaus zum Brand eines Einfamilienhauses. Durch das Feuer wurde das Haus erheblich beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar. Nach bisherigen Informationen wurde niemand durch den Brand verletzt. Das Haus selbst konnte jedoch noch nicht betreten werden.

Aussagen zur Brandursache sind derzeit nicht möglich. Die Kriminalpolizei hat dahingehende Ermittlungen aufgenommen. Eine Brandortuntersuchung ist für den morgigen Mittwoch vorgesehen. (ju)

Quelle: PD Dresden