Gartenlaubenbrand in Glauchau

Ausgewählte Meldungen

Opel Combo gestohlen

Plauen, OT Haselbrunn – (js) Einen weißen Opel Combo mit der Aufschrift „Maler Plauen“ haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch auf der Seumestraße gestohlen. Die Täter waren zuvor in das Büro der Firma eingebrochen und hatten sich den Autoschlüssel besorg. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen „V-MP 22“ hat einen Wert von rund 10.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und den Wagen zur Fahndung ausgeschrieben.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Reifen zerstochen

Plauen – (js) Mehrere Autobesitzer mussten am Mittwochmorgen auf der Kasernenstraße und der Europaratstraße platte Reifen an ihren Karossen feststellen. Jeweils die rechten vorderen Reifen von einem Ford Mondeo, einem Opel Corsa und einem VW Golf sind durch einen Unbekannten auf der Kasernenstraße zerstochen worden. Ob die Tat in der Nacht zu Mittwoch oder erst in den Morgenstunden verübt wurde ist noch unklar. Auf der Europaratstraße hat der Täter zwei geparkte PKW tiefer gelegt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf über 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbrecher auf Tour

Rosenbach, OT Mehltheuer – (js) Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam in den Kindergarten auf der Friedenstraße und in die nahegelegene Schule eingebrochen. Nachdem die Täter zuerst an einer Haupteingangstür der Schule gescheitert waren, haben sie sich über die Turnhalle Zugang zum Gebäude verschafft. In den Objekten wurden Büros und Schränke durchwühlt. Zum Stehlgut liegen noch keine Angaben vor, der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Wohnhaus

Rosenbach, OT Unterpirk – (js) Um in ein Wohnhaus an der Hauptstraße zu gelangen, hat ein unbekannter Täter gewaltsam die Tür eines Nebeneinganges aufgebrochen. Aus einer Schublade im Büro hat er dann rund 80 Dollar gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen dem 11. Februar und Sonnabend. Da der Geschädigte nicht anwesend war, wurde erst jetzt Anzeige erstattet.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Haltenden Pkw übersehen

Reichenbach – (js) Am Dienstagvormittag hat der 86-jährige Fahrer eines Pkw Opel am Roßplatz den hinter einem rangierenden Lkw haltenden BMW nicht beachtet und ist gegen dessen linken hinteren Kotflügel gefahren. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro.

Unfallflucht

Auerbach – (js) Ein PKW VW ist am Dienstag auf der Seltmannstraße durch ein anderes Auto beschädigt worden. Vom Unfallverursacher fehlt jede Spur. Der Schaden am hinteren Kotflügel des VW beläuft sich auf gut 500 Euro. Die Unfallzeit liegt zwischen Dienstagvormittag und 16 Uhr.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Reifencontainer aufgebrochen

Zwickau, OT Marienthal – (js) Die Tür eines Reifencontainers haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch auf der Herschelstraße aufgebrochen und dabei auch die Alarmanlage zerstört. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Noch ist jedoch unklar, wie viele Reifen die Täter mitgenommen haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Schnelles Abbiegen misslingt

Crinitzberg, OT Obercrinitz (js) Weil der Fahrer (45) eines VW Transporters am Dienstagnachmittag aus der Linkabbiegespur geschwind nach rechts abbiegen wollte, kollidierte er mit dem PKW Saab einer 39-Jährigen. Beide Autofahrer waren auf der Bärwalder Straße unterwegs, als der Unfallverursacher sein Fahrzeug plötzlich nach rechts in die Milchstraße lenkte und der Saab sich in der Geradeausspur neben ihm befand. Durch die Kollision entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.
Vorfahrtsfehler führt zu Unfall

Lichtentanne – (js) Knapp 5.000 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Unfalls vom Dienstagnachmittag. Der Fahrer (50) eines Skoda wollte nach dem Verlassen der Mitteltrasse auf die Reichenbacher Straße (B 173) nach links in Richtung Zwickau auffahren. Dabei beachtete er einen vorfahrtsberechtigten Fiat (Fahrer 24) nicht und kollidierte mit diesem.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Einbrecher nehmen Kofferradio mit

Glauchau – (js) Unbekannte haben in der Gartenanlage Adlerwiese am Fliederweg eine Laube und einen Schuppen aufgebrochen. Gestohlen wurde ein Radio im Wert von 50 Euro. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf gut 500 Euro. Der Tatzeitraum liegt in den letzten beiden Wochen. Festgestellt wurde die Tat am Dienstagmittag.

Auffahrunfall aus Unachtsamkeit

Bernsdorf – (js) Dienstagmorgen gegen halb sieben ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall an der ampelgeregelten Kreuzung der Bundesstraße 173 mit der Hauptstraße. Ein Opelfahrer (66) befuhr die B 173 in Richtung Lichtenstein und hatte die Absicht nach links in die Hauptstraße einzubiegen. Er musste jedoch verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte eine hinter ihm fahrende 27-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr auf den Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro. Die Unfallverursacherin musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Zu schnell auf glatter Straße – zwei Verletzte

Glauchau – (js) Die 20-jährige Fahrerin eines Renault ist Dienstagvormittag auf der Plantagenstraße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegen kommenden Audi (Fahrerin 50) zusammengestoßen. Beide mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von gut 12.000 Euro. Unfallursache war den Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit. Die Verursacherin war beim abbremsen auf die Gegenfahrbahn gerutscht.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!