Bundespolizei

Vermeintliche Diebe gestellt

Görlitz/ Hagenwerder (ots) – Am 16.02.2015 gegen 06:10 Uhr kontrollierte eine Streife der gemeinsamen Einsatzgruppe Oberland am Grenzübergang in Hagenwerder einen PKW Opel Astra mit polnischen Kennzeichen. Im Fahrzeug befanden sich zwei polnische Staatsbürger im Alter von 26 und 33 Jahren, die bereits wegen Diebstahlsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten sind. Bei der Nachschau im Fahrzeug konnten Gummihandschuhe, Staubsaugerzubehör sowie ein Wagenheber aufgefunden werden. Im Kofferraum lag eine Dieselpumpe, ein Staubsauger sowie Werkzeug. Auf der Rücksitzbank lag ein blauer Müllsack, darin befanden sich ein Schlauchboot mit Paddel sowie eine Plastiktüte mit diversen Weihnachtsartikeln. Ein durchgeführter Drogentest ergab, dass der Fahrer das Fahrzeug unter Einfluss von Amphetaminen führte. Wegen des Verdachts strafbarer Handlungen, wie Diebstahl und des Fahrens unter Drogeneinfluss werden nun Ermittlungen aufgenommen. Beide Personen wurden zur Durchführung weiterer erforderlicher Maßnahmen zum Polizeirevier Görlitz verbracht, dieses übernimmt zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!