Freistaat-Sachsen-LogoLandestalsperrenverwaltung – Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen 16.02.2015

Umwelt

Baumfällungen an der Lausur in Großschönau Vorbereitung für Instandsetzungsarbeiten am Flussbett

In Großschönau (Lkr. Görlitz) werden ab heute (Montag, 16. Februar 2015) an der Lausur vier Bäume gefällt. Damit bereitet die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Arbeiten am Gewässer vor. Nach Ende der Fischschonzeit soll ab Mai 2015 das hydraulische Abflussprofil der Lausur wiederhergestellt werden. Die Arbeiten kosten insgesamt rund 80.000 Euro. Das Projekt ist Teil des Hochwasserschutzkonzeptes Lausur und wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Der Gewässerabschnitt liegt in dem Landschaftsschutzgebiet Zittauer Gebirge. Die Fällungen wurden mit den zuständigen Naturschutzbehörden abgestimmt. Bäume dürfen nur in den vegetationsarmen Wintermonaten gefällt werden, um Vögel während der Brutzeit nicht zu stören. Nach Beendigung der Bauarbeiten werden in unmittelbarer Nähe acht neue Bäume gepflanzt.

Quelle: Medienservice Egov

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!