Polizeidirektion: ZwickauLandkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Unfall mit Verletzten

Mülsen – (bm) Der 35-jährige Fahrer eines Peugeot befuhr gegen 17:30 Uhr mit seinem PKW die Bundesstraße 173 aus Richtung Lichtenstein kommend in Richtung Mülsen. Ihm folgte ein VW. Nach Angaben des 35-Jährigen fuhr dann der 23-jährige VW-Fahrer, ca. 1 Kilometer nach Abzweig St. Egidien, mit hoher Geschwindigkeit und ohne erkennbaren Grund auf den Peugeot auf und rammte diesen am Heck. Auf Grund des Aufpralls verletzte sich der Peugeotfahrer sowie seine mitfahrende 35-jährige Ehefrau und die 11-jährige Tochter leicht und wurden ambulant behandelt. Während der Unfallaufnahme wurde beim Verursacher Alkeholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der durchgeführte Atemalkohltest ergab 1,2 Promille. Der verursachte Sachschaden wurde auf ca. 6.000 Euro beziffert. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Bundestraße für ca. 2 Stunden gesperrt werden.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!