Drei Verletzte bei Unfall in ZwickauDoberschau-Gaußig, Gnaschwitzer Straße

09.02.2015, gegen 14:25 Uhr

 

Am Montagnachmittag ereignete sich in Doberschau-Gaußig ein Arbeitsunfall bei dem eine 44-Jährige schwer verletzt wurde.

 

Die Mitarbeiterin einer Sprengstoff verarbeitenden Firma an der Gnaschwitzer Straße verpackte am Nachmittag im Labor des Betriebes Sprengkapseln. Aus bislang ungeklärter Ursache explodierten mehrere dieser Kapseln, wobei Sprengstoff im unteren Grammbereich ungewollt zur Umsetzung kam. Die Frau erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Es entstand geringer Sachschaden an der Einrichtung des Labors.

 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Zur Sicherung des Unfallortes waren auch Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes Sachsen im Einsatz. (tz/tk)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!