PolizeiVogtlandkreis – Polizeirevier Plauen
Verkehrsunfall mit verletzter Person und Sachschaden
Oelsnitz, OT Taltitz – (wh) Eine leicht verletzte Person und 9.000 Euro Sachschaden waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalles auf der S 311 am Donnerstagvormittag. Der 78-jährige Fahrer eines PKW Skoda kam auf einer Gefällestrecke am Ende einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er konnte den PKW wieder auf die Fahrbahn lenken, kam hier jedoch ins Schleudern und in weiterer Folge überschlug sich der PKW links neben der Fahrbahn. Die 77-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt und am PKW entstand Totalschaden.
Verkehrsunfall mit verletzter Person
Plauen – (wh) Auf der Bahnhofstraße kam es Donnerstagmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW-Transporter und einer 77-jährigen Fußgängerin. Die Fußgängerin kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich am Kopf. Die Verletzte wurde stationär im Krankenhaus Plauen aufgenommen. Der 24-Jährige Fahrer hatte die Dame übersehen. Sachschaden entstand nicht.
Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau
Verkehrsunfall mit verletzter Person und Sachschaden
Zwickau –(wh) Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 35-Jährige mit ihrem PKW Peugeot von einem Parkplatz auf die Pölbitzer Straße und beachtet den fließenden Verkehr nicht. Es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen PKW Peugeot, welcher aus Richtung Leipziger Straße kam. Die 35-Jährige wurde leicht verletzt. Der 56-jährige Fahrer des anderen Peugeot blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt 6.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!