Brand Dachgeschoßwohnung WerdauGroßröhrsdorf, Freiheitsstraße

06.02.2015, 00:10 Uhr

Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht zu einem Wohnhaus in der Freiheitsstraße gerufen. Anwohner hatten hier eine Rauchentwicklung aus einem Keller gemeldet. Die Kameraden der Feuerwehren Großröhrsdorf, Kleinröhrsdorf und Pulsnitz waren mit fünf Fahrzeugen vor Ort und hatten die Lage schnell im Griff. Offenbar war ein technischer Defekt an der Heizung Auslöser des Einsatzes. Die beiden Bewohnerinnen, eine 55-Jährige und ihre 23-jährige Tochter, verließen das Gebäude unverletzt, wurden aber vorsorglich zur Beobachtung in das Krankenhaus Radeberg gebracht. Am Bauwerk entstand kein Schaden, lediglich ein Steuerteil der Heizungsanlage überstand das Ereignis nicht. Das Haus wurde durch die Feuerwehr freigegeben, es bestand kein Anlass für eine Sperrung.

Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!