Tödlicher Unfall bei Hirschfeld

Chemnitz

 

OT Rabenstein – Diebe nahmen Laptops mit

 

(He) Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Mittwoch die Tür zu Firmenräumen in der Limbacher Straße auf. Sie durchsuchten in allen Räumen die Schränke und suchten nach Brauchbarem. Mitgenommen haben die Diebe zwei Laptops im Wert von insgesamt rund 500 Euro. Der Sachschaden macht rund 200 Euro aus.

 

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Döbeln

 

Leisnig – Unbekannte Sprayer am Werk

 

(SR) In der Würkertstraße besprühten Unbekannte in der vergangenen Nacht drei Fenster des Polizeistandortes mit blauer Farbe. Zu lesen waren am Mittwochmorgen die Schriftzüge „RSD“ und „Antifa“ in einer Größe von etwa 0,5 x 2,20 Meter. Der dabei entstandene Schaden wird auf rund

300 Euro geschätzt.

 

Revierbereich Rochlitz

 

Rochlitz – Chrysler in Flammen

 

(SR) Am Mittwoch, gegen 7 Uhr, rückten Feuerwehr und Polizei in die Mathesiusstraße aus. Dort brannte ein Pkw Chrysler. Der Fahrer (75) hatte während der Fahrt Rauch aus dem Motorraum bemerkt und deshalb angehalten. Die Feuerwehr konnte den Brand im Motorraum löschen. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens liegen der Polizei derzeit noch keine Angaben vor. Offenbar handelte es sich um einen technischen Defekt.

 

Revierbereich Freiberg

 

Brand-Erbisdorf – Aufgefahren

 

(Kg) Die Bundesstraße 101 aus Richtung Freiberg in Richtung Annaberg-Buchholz befuhr am Mittwoch, gegen 6.45 Uhr, die 59-jährige Fahrerin eines Pkw Renault. In Höhe der Bushaltestelle Rotvorwerk hielt die vorausfahrende Fahrerin (33) eines Pkw VW verkehrsbedingt an. Die Renault-Fahrerin fuhr auf den haltenden VW auf, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

 

Revierbereich Mittweida

 

Augustusburg – Vorfahrtsfehler?

 

(Kg) Von einer Parkplatzausfahrt nach links auf die Marienberger Straße in Richtung Stadtmitte fuhr am Mittwoch, gegen 11.15 Uhr, die 62-jährige Fahrerin eines Pkw Renault. Dabei kollidierte der Renault mit einem aus Richtung Stadtmitte kommenden Pkw Audi (Fahrer: 23). Durch den Anstoß schleuderte der Audi noch gegen einen Grundstückszaun. Bei dem Unfall wurden die Renault-Fahrerin schwer, der Audi-Fahrer und seine Beifahrerin (24) leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro.

 

Niederwiesa – Gegen Leitplanke geschleudert

 

(Kg) Am Mittwochmorgen befuhr gegen 6.45 Uhr der 27-jährige Fahrer eines Pkw Opel die Bundesstraße 173 aus Richtung Chemnitz in Richtung Flöha. Etwa 600 Meter vor dem Westknoten bremste der 27-Jährige in einer Linkskurve. Dabei geriet der Opel ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 500 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Erzgebirgskreis

 

Revierbereich Aue

 

Grünhain-Beierfeld – Entgegenkommende kollidierten

 

(Kg) Die Talstraße im Ortsteil Waschleithe aus Richtung Grünhain in Richtung Schwarzenberg befuhr am Mittwoch, gegen 7.55 Uhr, der 54-jährige Fahrer eines Pkw Skoda. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Waschleithe kam der Pkw ausgangs einer Rechtskurve nach links von der schneeglatten Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw Skoda (Fahrerin: 34). Durch den Anstoß kam der Skoda der 34-Jährigen nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte die angrenzende Böschung hinab. An den Autos entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 18.000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

 

Revierbereich Stollberg

 

Niederdorf – Auf Bremsenden aufgefahren

 

(Kg) Gegen 7.10 Uhr befuhren am Mittwoch der 52-jährige Fahrer eines Pkw Audi und der 36-jährige Fahrer eines Pkw Ford die Chemnitzer Straße (B 169) in Richtung Chemnitz. Kurz nach der Einfahrt zur ehemaligen Deponie bremste der Ford-Fahrer wegen über die Straße wechselnder Rehe verkehrsbedingt. Der Audi-Fahrer fuhr auf den Ford auf, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7 500 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

 

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!