UnfBAB72_002

Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt
Lichtentanne, OT Ebersbrunn – (js) Zwei Menschen sind am Montagmorgen gegen 06:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Mitteltrasse (S 293) schwer verletzt worden. Der Fahrer (24) eines Skoda war aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Opel (Fahrer 54) kollidiert. Zwei weitere Autofahrer konnten mit ihren PKW Audi nicht mehr ausweichen und kollidierten mit den Unfallfahrzeugen. Der Verursacher und ein 59-jähriger Audifahrer wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf knapp 30.000 Euro. Die Unfallstelle war bis gegen 10:30 Uhr voll gesperrt werden.

Drei Verletzte bei Unfall auf Mitteltrasse
Zwickau – (js) An der Auffahrt Oberplanitz zur Mitteltrasse sind am Montagvormittag drei Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein Skoda war mit einem PKW Peugeot kollidiert. Die Skoda-Fahrerin (78) sowie der Fahrer (61) des Peugeot und dessen Beifahrerin (60) mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrerin des Skoda hatte beim Auffahren auf die Mitteltrasse den anderen Wagen übersehen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Die Unfallstelle war zur Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!