f4f65fe0-8765-0132-7137-00163e17fa4b.pngDas slowenische Renault-Werk Revoz fährt die Produktion des neuen Smart Fourfour und der dritten Generation des Renault Twingo zurück. Die im Dezember eingeführte halbe Nachtschicht wird Ende Februar bereits wieder gestrichen. 450 dafür eingesetzten Leiharbeitern wird gekündigt. Die Fabrik in Novo Mesto wird dann wieder im Zweischichtbetrieb arbeiten und rund 600 statt derzeit 800 Autos pro Tag bauen. Neben Smart Fourfour und Renault Twingo fertigt das Werk auch den für Nordafrika bestimmten alten Renault Clio II berichtet das Branchenblatt „Automobilwoche”.

Quelle: dpp-AutoReporter

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!