Polizei

Autodieb gestellt

 

Bundesautobahn 4, Dresden – Görlitz, Abfahrt Görlitz

25.01.2015, 04:20 Uhr

Einsatzkräfte der Bundespolizei stellten am Sonntagmorgen einen aus Dresden kommenden und in Richtung des ehemaligen Grenzüberganges fahrenden VW T 5, mit Leipziger Kennzeichen fest. Nachdem dieser zunächst die Anhaltesignale ignorierte gelang es dann, das Fahrzeug an der Abfahrt Görlitz zu stoppen. Im Fahrzeug konnte sofort  festgestellt werden, dass das Zündschloss fehlte. Der 39-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen und der VW sichergestellt. Groß dürfte die Freude bei dem Halter gewesen sein, als er die Nachricht erhielt, dass der T 5 wieder da ist. Er hatte das Fehlen bis dato noch gar nicht bemerkt. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

 Einbruch in einen Transporter

 Sohland a. d. Spree, Schluckenauer Straße

24.0.2015, 03:00 Uhr – 10:00 Uhr

 Unbekannte schlugen  eine Scheibe eines VW-Transporters ein.   Aus dem Fahrzeug wurden das Autoradio und ein Navigationsgerät entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 400 Euro, der Sachschaden  ca. 150 Euro.

Flüchtigen Ladendieb gestellt

 

Bautzen, Tzschirnerstraße

24.01.2015, 09:45 Uhr

 

Ein zunächst unbekannter Mann befand sich in einem Einkaufsmarkt und beging dort einen Ladendiebstahl. Sein Interesse hatten 22 Blumentöpfe mit Gänseblümchen und zwei Flaschen Valensina geweckt. Diese Waren hatten einen Wert von ca. 150 Euro. Im Zuge eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug des 56-jährigen Tatverdächtigen gestellt werden. Das Diebesgut wurde wieder an die Verkaufseinrichtung übergeben. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Diebstahl.

Firmeneinbruch

 

Kamenz, Macherstraße

23.01.2015, 18:00 Uhr – 24.01.2015, 08:00 Uhr

 

In ein Nebengelass einer Firma drangen unbekannte Täter gewaltsam ein. Sie stahlen neun Rollen Armierungsgewebe. Der so entstandene Schaden wurde auf ca. 450 Euro geschätzt.

 

Alkoholisierter Autofahrer

 

Laußnitz, Schulstraße

25.01.2015, 00:50 Uhr

 

In Laußnitz führten Polizeibeamte auf der Schulstraße eine Verkehrskontrolle durch. Hier wurde der 35-jährige Fahrer eines Opels angehalten und kontrolliert. Da deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar war, musste ein Alkoholtest durchgeführt werden. Das Ergebnis waren 0,66 Promille. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, mit der sich nun die Bußgeldstelle beschäftigen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Laubeneinbruch

 

Kamenz, Am Wasserturm

21.01.2015, 11:30 Uhr – 24.01.2015, 10:45 Uhr

 

Eine Laube in einer Gartensparte war das Ziel von unbekannten Dieben. Sie drangen gewaltsam in diese ein und entwendeten eine Neonlampe und einen Chemiebaukasten. Aus einem Schuppen wurde Schrott und ein Kupferkabel gestohlen. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 100 Euro, der Sachschaden ca. 20 Euro.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Einbruch in eine Firma

 

Görlitz, Gewerbering

24.01.2015, 02:15 Uhr – 07:05 Uhr

 

Durch Aufhebeln eines Metalltores verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Firma. In der Folge beschädigten sie ein Rolltor und gelangten so in die Räumlichkeiten. Es wurde eine noch unbekannte Menge an Kupferstücken entwendet. Zum Diebstahlschaden liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Diebstahl einer Handtasche  -Zeugenaufruf-

 

Görlitz, Biesnitzer Straße

24.01.2015, 09:55 Uhr

Eine 81-jährige Frau befand sich zum Einkauf in einem Görlitzer Einkaufsmarkt. Sie begab sich zur Kasse und legte ihre Waren auf das Band. Diesen Umstand nutzten gegenwärtig noch unbekannte Täter aus und stahlen die am Einkaufswagen hängende Handtasche. Neben persönlichen Dingen befand sich auch ein kleiner Bargeldbetrag in der Geldbörse. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei den Tätern um zwei weibliche und eine männliche Person handeln.

Wer hat diese Personen gesehen und kann weitere Angaben machen, die zur Identifizierung beitragen? Gibt es Zeugen, welche die drei nach dem Verlassen des Einkaufsmarktes gesehen haben?

Hinweise bitte an das Polizeirevier Görlitz, Gobbinstraße 5/6, telefonisch unter 03581-650224, oder jede andere Polizeidienststelle.

BMW verschwunden

 

Görlitz, Scultetusstraße

23.01.2015, 18:30 Uhr – 24.01.2015, 09:00 Uhr

Unbekannte entwendeten einen gesichert abgestellten roten BMW mit den amtlichen Kennzeichen GR-CD 659. Das neun Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 7.000 Euro. Die internationale Fahndung nach dem Auto wurde eingeleitet.

Unter Alkoholeinfluss mit dem Auto gefahren

 

Löbau, Weißenberger Straße

24.01.2015, 14:30 Uhr

Auf der Weißenberger Straße führte eine Streife des Polizeirevieres Zittau-Oberland eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde der 40-jährige Fahrer eines Opels kontrolliert. Die Polizisten nahmen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahr und baten zum Alkoholtest. 0,72 Promille zeigte das Gerät an. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und sorgt für Post von der Bußgeldstelle.

Kühlanhänger gestohlen

 

Löbau, Äußere Zittauer Straße

23.01.2015, 18:15 Uhr – 24.01.2015, 05:00 Uhr

 

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang auf das Gelände einer Firma und entwendeten einen Kühlanhänger vom Typ Isopolar. Der zwölf Jahre alte, schwarze Anhänger hat das amtliche Kennzeichen ZI-BF 70. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 6.000 Euro. Aus einem auf dem Gelände abgestellten LKW wurden ca. 150 Liter Diesel abgezapft und gestohlen. Hier beträgt der Diebstahlschaden ca. 200 Euro, der Sachschaden wurde mit ca. 50 Euro angegeben.

 

 

Mofa gestohlen

 

Ebersbach-Neugersdorf, Ortsteil Ebersbach, Thüringer Straße

23.01.2015, 22:30 Uhr – 24.01.2015, 09:00 Uhr

Ein Mofa vom Typ Tomos war das Objekt der Begierde von unbekannten Tätern. Sie stahlen das 14 Jahre alte, rot/orangene Fahrzeug, an welchen sich das Versicherungskennzeichen 505 NBD befand. Der Wert wurde mit ca. 1.300 Euro angegeben. Entsprechende Fahndungsmaßnahmen wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

 

Weißwasser, Halbendorfer Weg

24.01.2015, 14:20 Uhr

Ein 52-jähriger Fahrer eines Seat befuhr in Weißwasser den Halbendorfer Weg. Er hatte die Absicht nach links in eine Tankstelle abzubiegen und musste auf Grund von Gegenverkehr verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 33-jährige Fahrerin eines Toyotas bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Seat auf. Dabei wurden der Fahrer des Seat und dessen 48-jährige Beifahrerin verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

Diebstahl von Kupferfallrohren

 

Weißwasser, Richard-Wagner-Straße

23.01.2015 – 24.01.2015

Unbekannte begaben sich auf ein Grundstück auf der Richard-Wagner-Straße in Weißwasser. Hier stahlen sie drei Kupferfallrohre. Der Schaden wurde mit ca. 100 Euro angegeben.

 

 

 

 

 

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 25.01.2015, 05:00 Uhr

 VKUVerletzteTote
BAB 4 –
Polizeirevier Bautzen       6
Polizeirevier Kamenz 2
Polizeirevier Hoyerswerda 1
Polizeirevier Görlitz       4
Polizeirevier Zittau-Oberland 6
Polizeirevier Weißwasser 12
gesamt     20 2

 Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!