PolizeiLandeshauptstadt Dresden

Toyota Auris gestohlen

Zeit: 18.01.2015, 18.00 Uhr bis 23.01.2015, 09.55 Uhr
Ort: Dresden-Gorbitz/Ost

Unbekannte stahlen vom Leutewitzer Ring einen schwarzen Pkw Toyota Auris. Der Wert des zwei Jahre alten Fahrzeuges beträgt ca. 22.000,- Euro.

Einbruch in Physiotherapie

Zeit: 22.01.2015, 20.00 Uhr bis 23.01.2015, 07.20 Uhr
Ort: Dresden-Südvorstadt/West

In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte auf der Hübnerstraße in die Räumlichkeiten einer Praxis für Physiotherapie ein. Nachdem sie die Schränke sowie Behältnisse durchsucht hatten, stahlen die Täter eine Geldkassette mit 40,- Euro Bargeld. Angaben zum Sachschaden liegen nicht vor.

VW T5 gestohlen

Zeit: 23.01.2015, 00.00 Uhr bis 07.00 Uhr
Ort: Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte stahlen vom Gelände eines Autohandels an der Löbtauer Straße einen weißen VW T5 Caravelle. Das sieben Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 12.000,- Euro.

Einbruch in zwei Gaststätten

Zeit: 23.01.2015, 01.00 Uhr bis 07.20 Uhr
Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Indem sie eine Zugangstür gewaltsam aufhebelten, gelangten Unbekannte in eine Gaststätte an der Jordanstraße. Sie begaben sich zum Büro und stahlen von dort ein iPad, ein Kreditkartenlesegerät sowie 100,- Euro Bargeld. Anschließend brachen sie vom daneben befindlichen Lokal ein Fenster auf und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Hier fanden die Einbrecher einen Tresor, öffneten diesen gewaltsam und stahlen daraus ca. 12.000,- Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bezifferbar.

Wohnungseinbruch

Zeit: 23.01.2015, 15.30 Uhr bis 19.45 Uhr
Ort: Dresden-Südvorstadt/West

Unbekannte brachen an der Hohen Straße in eine Erdgeschosswohnung ein, indem sie die Balkontür gewaltsam öffneten. In den Zimmern durchsuchten sie das Mobiliar sowie Behältnisse. Die Einbrecher stahlen zwei Laptops und eine Spielekonsole. Der Wert der entwendeten Gegenstände ist derzeit nicht bekannt.

Rabiate Ladendiebin gefasst

Zeit: 23.01.2015, 13.15 Uhr
Ort: Dresden-Reick

Der Detektiv (37) eines Einkaufsmarktes an der Lohrmannstraße beobachtete eine Frau beim Diebstahl von Lebensmitteln und Drogerieprodukten. Diese verließ darauf den Discounter, rannte zu ihrem Pkw und wollte losfahren. Dem Detektiv gelang es, das Fahrzeug zu erreichen und die Fahrertür zu öffnen. Daraufhin zog die Frau die Tür gewaltsam zu, klemmte dem Mann die Hand ein und fuhr anschließend davon.
Ermittlungen zum bekannten Pkw-Kennzeichen führten die herbeigerufenen Polizeibeamten zur Wohnadresse der Diebin. Die 44-jährige Frau konnte schließlich an ihrer Wohnung angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der Detektiv wurde durch die Tathandlung leicht an der Hand verletzt.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 24.01.2015, 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr
Ort: Dresden-Seidnitz

In den späten Nachmittagsstunden nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses aus. Sie hebelten die Terrassentür auf und drangen in das Wohnhaus ein. Nachdem sie alle Räume und Schränke durchsucht hatten, stahlen die Unbekannten ein iPad, ein iPhone sowie 5.000,- Euro Bargeld. Der Sachschaden ist bisher nicht bezifferbar.

Einbrecher gefasst

Zeit: 25.01.2015, 00.05 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Polizeibeamten gelang es in der Nacht einen 32-jährigen Einbrecher in einer Fleischerei an der Rothenburger Straße festzunehmen. Ein Zeuge hörte, wie eine Scheibe zerbrach und rief die Polizei. Als die Beamten am Ort eintrafen, bestätigte sich der Einbruch in das Geschäft, in dem sich noch der Täter befand. Der Mann hatte bereits Wurstwaren in seinen Rucksack verpackt sowie zwei Handkassen aufgebrochen und daraus das Bargeld gestohlen. Während seiner Festnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein freiwillig durchgeführter Alkomattest erbrachte einen Wert von 1,56 Promille. Er wird sich nun wegen Einbruchsdiebstahls verantworten müssen.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 24.01.2015 und 25.01.2015 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 70 Verkehrsunfälle mit sieben verletzten Personen.

Landkreis Meißen

VW Polo gestohlen

Zeit: 17.01.2015, 12.00 Uhr bis 23.01.2015, 18.00 Uhr
Ort: Meißen

Unbekannte stahlen von der Wettinstraße eine gesichert abgestellten weißen Pkw VW Polo. Der Wert des 22 Jahre alten Fahrzeuges ist derzeit nicht bekannt.

Versuchter Diebstahl eines Lkw

Zeit: 24.01.2015, 16.52 Uhr
Ort: Nossen

An der Schäfereistraße hatten es zwei Unbekannte auf einen Lkw Mercedes mit Tankauflieger abgesehen. Sie brachen in das Fahrzeug ein und versuchten diesen zu entwenden, was ihnen nicht gelang. Der Fahrer bemerkte die Tat, woraufhin die Täter flüchteten. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Werkstatt

Zeit: 10.01.2015 bis 23.01.2014, 13.00 Uhr
Ort: Dippoldiswalde-Schmiedeberg

Unbekannte brachen die Eingangstür zu einer Schrauberwerkstatt an der Altenberger Straße auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Anschließend öffneten sie gewaltsam einen in der Halle abgestellten Pkw und stahlen aus dem Fahrzeug das Lenkrad. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist der eingetretene Sachschaden nicht bezifferbar.

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!