etcAmerikanischer Angreifer bleibt in Westsachsen

Die Eispiraten Crimmitschau haben den befristeten Vertrag mit Stürmer Eric Lampe bis zum Saisonende verlängert. Darauf verständigten sich Trainer Chris Lee und der sportliche Leiter Ronny Bauer. Der US-amerikanische Angreifer, der seit seiner Verpflichtung im Dezember 2014 bislang 12 Pflichtspiele für die Westsachsen absolvierte, bleibt damit weiter fester Bestandteil des Teams. In seinen bisherigen Einsätzen für die Eispiraten kommt Eric Lampe auf insgesamt 13 Scorerpunkte. Neben 5 erzielten Toren gab der Angreifer auch 8 entscheidende Torvorlagen.

Trotz der Weiterverpflichtung von Eric Lampe schauen sich die Eispiraten weiterhin auf dem Transfermarkt um. Dabei liegt der Fokus auf einer Verstärkung in der Defensive. Da der deutsche Spielermarkt derzeit quasi leer ist, ziehen die Verantwortlichen auch eine Besetzung der Stelle mit einem ausländischen Spieler in Betracht. Ziel ist, Eispiraten Trainer Chris Lee mehr Optionen und Flexibilität in der Aufstellung des Teams zu geben und zugleich die Abwehr entscheidend zu verstärken.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!