Feuerwehr05

Ort: Leipzig; OT Neulindenau, Abrahamstraße
Zeit: 15.01.2015, 03:00 Uhr

Seit den Morgenstunden, gegen 03:00 Uhr, brennt in der  Abrahamstraße ein Gebäudekomplex aus mehreren Lagerhallen und einem Bürogebäude auf einer Gesamtlänge von 130 Metern Länge und 50 Metern Breite. Das Feuer war aus bisher ungeklärter Ursache in der Nacht in einer Lagerhalle ausgebrochen, hatte dann auf die anderen Hallen und das Bürogebäude übergegriffen. In einem Lagerraum waren zahlreiche Propangasflaschen gelagert, die durch die Feuerwehr geborgen werden mussten. Dabei explodierten mehrere Gasflaschen. Zwei Feuerwehrmänner hatten sich dabei ein Knalltrauma zugezogen. Die Feuerwehr führt ständig Schadstoffmessungen durch. Bewohner der in der Nähe befindlichen Wohnhäuser werden gebeten, die Fenster geschlossen zu halten. Derzeit ist das Gelände weiträumig gesperrt und der Verkehr wird umgeleitet. Die Brandursache kann erst ermittelt werden, wenn das Feuer gelöscht, Gefahren durch Rauchgasaustritt und Wiederaufflammen gebannt sind. Der Eigentümer gab der Polizei gegenüber einen Schaden von mindesten 500.000 Euro an. (BA)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!