Brand Dachgeschoßwohnung Werdau

Lauta, Krankenhausstraße
13. Januar 2015, 21:15 Uhr

Dienstagabend eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnwagenbrand in die Krankenhausstraße. Hier kam es aus bisher unbekannter Ursache zum Brand eines in einem Garten abgestellten, stillgelegten Wohnwagen der Marke „Hobby Prestige“. Dieser brannte vollständig aus. Personen wurden dabei nicht verletzt. Der Sachschaden wird mit mehreren Tausend Euro beziffert.
Am Löscheinsatz waren drei Fahrzeuge der Wehren Lauta und Laubusch mit insgesamt 12 Kameraden beteiligt.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Brandursachenermittler wird sich im Verlauf des Tages mit dem Brandgeschehen vor Ort vertraut machen.

Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!