DE_teaser_x_x_0 (1)

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Stadt Chemnitz

 gültig von: Dienstag, 13.01.2015 14:23 Uhr       bis: Dienstag, 13.01.2015 20:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Dienstag, 13.01.2015 14:23 Uhr

 Im Tagesverlauf treten Sturmböen aus Südwest mit Geschwindigkeiten um 65km/h (18 m/s, 34  kn, Bft 8), in exponierten Lagen auch bis 85 km/h (24 m/s, 47 kn, Bft 9) auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

 Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für den Bereich:    Sachsen Kreis Zwickau – Tiefland Kreis Zwickau – Bergland

 gültig von: Dienstag, 13.01.2015 14:23 Uhr       bis: Dienstag, 13.01.2015 20:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Dienstag, 13.01.2015 14:23 Uhr

 Im Tagesverlauf treten Sturmböen aus Südwest mit Geschwindigkeiten um 65km/h (18 m/s, 34  kn, Bft 8), in exponierten Lagen auch bis 85 km/h (24 m/s, 47 kn, Bft 9) auf.

 ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Erzgebirgskreis

 gültig von: Dienstag, 13.01.2015 14:23 Uhr       bis: Dienstag, 13.01.2015 20:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Dienstag, 13.01.2015 14:23 Uhr

 Im Tagesverlauf treten Sturmböen aus Südwest mit Geschwindigkeiten um 65km/h (18 m/s, 34  kn, Bft 8), in exponierten Lagen auch bis 85 km/h (24 m/s, 47 kn, Bft 9) auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 13.01.2015, 14:30 Uhr

 Windböen, Fichtelberg schwere Sturmböen. Am Mittwoch Schauer und kurze Gewitter.

 Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 14.01.2015, 14:30 Uhr:

 Zwischen Tiefdruckgebieten über Nordeuropa und hohem Luftdruck über dem Mittelmeerraum fließt in einer kräftigen westlichen Strömung zunächst noch milde, am Mittwoch zwischenzeitlich kältere Luft nach Mitteldeutschland.

 Heute treten im Tiefland Windböen um 60 km/h (Bft 7), teils auch stürmische Böen bis 75 km/h (Bft 8), auf dem Fichtelberg schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10) auf. In der Nacht zum Mittwoch lässt der Wind vorübergehend nach, bevor er am Mittwochmorgen erneut auflebt. Am Mittwoch sind im Tiefland erneut Windböen um 60 km/h (Bft 7) und im Bergland stürmische Böen bis 75 km/h, auf dem Fichtelberg schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10) möglich. Am Mittwochnachmittag treten verbreitet Schauer, teils auch kurze Gewitter auf.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!