PolizeiKriminalitätsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Zigarettenautomat gesprengt

Ort: Leipzig-Burghausen, Bienitzstraße
Zeit: 11.01.2015, 00:00 – 09:00 Uhr

Einen Zigarettenautomaten sprengten Unbekannte in Burghausen am Kurhaus Bienitz. Der Automat wurde durch die Explosion vollständig zerstört. Ob dessen Inhalt entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Einige Zigarettenschachteln lagen vor dem Automaten am Boden. Eine Passantin (51) hatte die Polizei informiert. Die Höhe des Gesamtsachschadens ist noch unklar. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Motorrad entwendet

Ort: Leipzig, OT Stötteritz, Holzhäuser Straße
Zeit: 11.01.2015, 16:10 Uhr – 16:45 Uhr

Der 47-jährige Nutzer einer roten Crossmaschine der Marke Beta Urban 4T 200 stellte das Motorrad unter einen Unterstand, welcher nicht von der Straße aus einsehbar ist, ab. Unbekannter Täter entwendete anschließend die Maschine in einem Wert von ca. 5.000 Euro. (Vo)

Landkreis Leipzig

Fahrkartenautomat gesprengt

Ort: Großbothen, Bahnhofstraße
Zeit: 11.01.2015, 12:41 Uhr

Beamte der Bundespolizei teilten der Polizeidirektion Leipzig die Explosion eines Fahrausweisautomaten mit. Unbekannte Täter brachten nach Angaben der Entschärfer der Bundespolizei nicht zugelassene Pyrotechnik, von der Reste sichergestellt wurden, am Automaten an. Dieser wurde dadurch stark beschädigt. Ein Zugriff auf die Geldkassetten war jedoch nicht möglich. Personen wurden nicht verletzt. Angaben zum entstandenen Schaden sind nicht bekannt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Hö)

Angesichts der weiterhin hohen Gaspreise …

Ort: Zwenkau; OT Großdalzig, Zum Milchwinkel
Zeit: 09.01.2015, 19:00 Uhr – 10.01.2015, 08:30 Uhr

… besorgte sich ein Unbekannter den zum Heizen, Betreiben von Fahrzeugen und Kochen benötigten Brennstoff auf besondere und für ihn kostengünstige Weise. Er näherte sich der Beute, indem er den Firmenzaun zerschnitt und sich an den „Metallkäfig“ heranpirschte, in dem die Propangasflaschen lagerten. Als er die Metallstäbe durchtrennt und aufgebogen hatte, entnahm er zehn der heißbegehrten Elf- Kilo-Propangasflaschen und entführte diese in unbekannte Richtung. Am nächsten Morgen entdeckte der Firmeninhaber (72) die böse Überraschung und erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Sachbeschädigung und Diebstahl. Den Schaden bezifferte er mit ca. 550 Euro. (MB)

Einbruch in einen Lottoladen

Ort: Borna, Gerhardt-Hauptmann-Straße
Zeit: 10.01.2015, 12:30 Uhr – 11.01.2015, 08:20 Uhr

Unbekannter Täter drang gewaltsam in das Lottogeschäft ein, indem er ein Fenster gewaltsam aufhebelte. Er durchsuchte sämtliche Räume und Behältnisse. Einen Stahlschrank öffnete er gewaltsam und entnahm daraus eine bisher unbekannte Anzahl von Zigarettenstangen. (Vo)

Einbruch in ein Reko-Haus

Ort: Colditz, Siedlerstraße
Zeit: 04.01.2015, 15:00 Uhr – 11.01.2015, 13:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch das Aufhebeln einer Hintertür in ein sich gerade im Umbau befindliches Mehrfamilienhaus ein. Die unbekannten Täter brachen dann gewaltsam vier Wohnungstüren auf. Anschließend wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Entwendet wurden Werkzeuge, wie Bohrhammer und Akku-Schrauber.  Kupferrohre und Elektrokabel wurden zum Abtransport bereitgelegt. Zwei Fahrräder wurden ebenfalls gestohlen. Der Stehlschaden liegt bei ca. 4.500 Euro, der Sachschaden bei ca. 2.500 Euro. (Vo)

Motorrad entwendet

Ort: Schkeuditz, Hölderlinstraße
Zeit 11.01.2015, gegen 02:00 Uhr

Mehrere vermummte unbekannte Täter drangen gewaltsam durch eine Blechtür in eine Tiefgarage ein. Aus der Tiefgarage entwendeten sie ein angeschlossenes orange/schwarzes Motorrad Honda CBR 1000RB in einem Zeitwert von ca. 8.500 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen gehen die Ermittler davon aus, dass das Motorrad auf einen Anhänger verladen wurde. Die Ermittlungen dauern an. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!