UnfB175_006Heute Nachmittag gab es auf der B175 einen schweren Verkehrsunfall. Nahe der Zufahrt zum VW Werk sind ein PKW Audi und ein PKW Smart frontal zusammen gestoßen. Der Smart landete nach dem Crash im Graben.  Nach ersten Erkenntnissen sind drei Personen verletzt. Der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau ermittelt derzeit zu genauen Unfallhergang und der Ursache. Die B175 war während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt.  Der Verkehr wurde durch die Polizei umgeleitet.

Info der PD Zwickau dazu:

Straßensperrung nach Unfall

Dennheritz – (hs) Nach einem schweren Verkehrsunfall musste am Sonntagnachmittag die B 175 von Glauchau nach Zwickau für mehr als eine Stunde voll gesperrt werden. Der Fahrer (21) eines Audis verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch den Aufprall an der seitlichen Straßenbegrenzung wurde der Pkw wieder nach links geschleudert und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der junge Mann und die Fahrerin (45) des Smart wurden dabei schwer verletzt. Ein weiterer Insasse konnte nach kurzer Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.

Weitere Infos und TV Beitrag folgen:

Quelle Hit-TV.eu

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!