PolizeiLimbach-Oberfrohna – (hs) Am Freitagvormittag ereignete sich auf der Hohensteiner Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 27-Jähriger schwer verletzt wurde. Nachdem er mit seinem Quad ein Fahrzeug überholt hatte, wurde der junge Mann von einer Windböe erfasst und gegen die Leitplanke geschoben. Durch den Aufprall wurde er von seinem Gefährt geschleudert und blieb unterhalb eines Hanges liegen. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 1.000 Euro geschätzt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!