etcAngreifer bittet um Aufhebung seines Vertrages

Die Eispiraten Crimmitschau und Stürmer Jakub Langhammer gehen getrennte Wege. Die Verantwortlichen der Westsachsen entsprachen dem persönlichen Wunsch des Tschechen, den bis zum Saisonende laufenden Vertrag vorzeitig aufzulösen. Der Offensivmann musste zuletzt als überzähliger Ausländer immer wieder auf der Tribüne Platz nehmen.

Langhammer,welcher diese Rolle nicht annehmen möchte, hat deshalb um Auflösung seines Vertrages gebeten. Nach einem ausführlichen persönlichen Gespräch mit der sportlichen Leitung haben die Eispiraten seinem Wunsch entsprochen. Der Kontingentstürmer, der vor der Saison vom tschechischen Extraligisten HC Slavia Praha an die Pleiße wechselte, absolvierte bislang 29 Punktspiele für die Westsachsen und kam dabei auf 7 Tore und 5 Assists. Der defensiv starke Stürmer war im Torabschluss leider meist hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben.

Die Eispiraten Crimmitschau wünschen Jakub privat als auch sportlich alles Gute für die Zukunft und danken dem sympathischen Tschechen für sein Engagement in Crimmitschau.

Eispiraten kreuzen Schläger mit Kassel Huskies

Cheftrainer Chris Lee mit letzter Einschätzung

Die Eispiraten Crimmitschau bestreiten am bevorstehenden Wochenende lediglich ein Punktspiel. Am morgigen Freitag (09.01.2015 – 20:00 Uhr) empfangen die Westsachsen die Kassel Huskies im Sahnpark. Die Begegnung mit dem aktuellen Tabellenzweiten verspricht Hochspannung und hochklassiges Eishockey. Nach 5 Siegen aus den letzten 7 Pflichtspielen wollen die Eispiraten den 4 Heimsieg in Folge feiern und die Begegnung für sich entscheiden.

“Wir müssen einfach und taktisch diszipliniert spielen!” Das fordert Eispiraten Cheftrainer Chris Lee von seiner Mannschaft. Wenn die Hausherren dieses einfache Prinzip verfolgen, ist auch gegen Kassel ein Sieg im Bereich des Möglichen. Erst am vergangenen Dienstag haben die Crimmitschauer bewiesen, dass sie damit Erfolg haben. In einer furiosen Aufholjagt konnte man bei den Löwen Frankfurt mit 6:5 gewinnen.

Am Sonntag (11.01.2015) haben die Eispiraten dann spielfrei. Die regulär angesetzte Partie bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven ist auf den 21.01.2015 verschoben worden. Grund ist die Finalteilnahme der Gastgeber an der Endrunde im Continental Cup.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!