DE_teaser_x_x_0

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 01.01.2015, 14:30 Uhr

 Niederschlagsfrei, sonnig. Nachts zunehmender Wind. Am Freitag Regen.

 Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Freitag, 02.01.2015, 14:30 Uhr:

 Von Nordwesten wird mildere und feuchte Nordseeluft herangeführt. Am Freitag erreicht eine Kaltfront die Region von Nordwesten her.   In den Gipfellagen herrscht stellenweise noch Nebel. Ansonsten werden heute keine Wettergefahren erwartet. In der zweiten Nachthälfte zum Freitag lebt der Südwestwind auf, dann treten gebietsweise Windböen bis 60 km/h auf. Im Bergland sind stürmische Böen um 70 km/h möglich, auf dem Fichtelberg schwere Sturmböen bis 100 km/h. In Ostsachsen kann sich in der zweiten Nachthälfte streckenweise Reifglätte bilden. Ab dem späten Vormittag ist in Ostsachsen und im  Bergland bei beginnendem Regen örtlich mit Glatteisbildung zu rechnen.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!