Unfall PKW-LKW auf der BAB 4 nahe Glauchau mit zwei VerletztenHartenstein – (hje) Am Dienstagmorgen gegen 7:20 Uhr befuhr ein polnischer Sattelzug die Staatsstraße 283 in Richtung Hartenstein. Auf Höhe des Freibades kam der 35-jährige Fahrer durch Glätte von der Fahrbahn ab, beschädigte auf 20 Meter Länge eine Leitplanke und blieb anschließend im angrenzenden Feld stecken. Für die Bergung des Sattelzuges musste die Staatsstraße 283 für vier Stunden vollständig gesperrt werden. Der Unfallschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!