PolizeiFraureuth, OT Beiersdorf – (AH) Eine verletzte Person und 10.000 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag auf der Reichenbacher Straße ereignet hatte. Hier war ein 69-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes beim Durchfahren einer Rechtskurve auf winterglatter Straße auf die Gegenfahrbahn gerutscht und mit einem Pkw Nissan zusammengestoßen. Dabei wurde im Mercedes die 69-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Ein nachfolgender 19-jähriger Seat-Fahrer bremste beim Erkennen der Unfallstelle seinen Pkw stark ab. Dabei rutschte er nach rechts von der Fahrbahn, überfuhr einen Leitpfosten und kam schließlich auf der Schutzplanke zum Stehen. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!