LKW auf der BAB 72 umgestürzt nahe Zwickau (Sachsen)

(He) Mehrere Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren am Sonntagnachmittag, kurz vor 17 Uhr, in der Thomas-Müntzer-Straße im Einsatz. In einem als Lager für Baumaterialien genutzten Gebäude eines Dreiseitenhofes war ein Brand ausgebrochen. Ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Häuser konnte verhindert werden. Die Bewohner des Hofes, eine 71-jährige Frau und ihr 77-jähriger Ehemann wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer im Bereich eines Ölofens aus. Die Brandursachenermittler haben ihre Untersuchungen noch nicht abgeschlossen. Der Schaden am Gebäude wird auf rund 5 000 Euro geschätzt.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!