Brand Dachgeschoßwohnung WerdauGörlitz, Landeskronstraße
24.12.2014, 11:15 Uhr

In den Mittagsstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Landeskronstraße. Hier kam es in der Küche zum Brand eines Elektroherdes. Diesen hatte die 51-jährige Wohnungsinhaberin bereits vor einigen Tagen, offensichtlich fehlerhaft selbst angeklemmt. Als sie die Flammen aus dem Herd bemerkte, versuchte sie diese mittels einer Decke zu löschen. Bei ihrem Löschversuch fing die Decke Feuer und wurde durch sie aus dem Fenster in den Hof geworfen. Aufgrund des Windes wurde diese auf den Balkon einer 63-jährigen Untermieterin geweht und landete direkt auf den bereits geschmückten Weihnachtsbaum. Dieser brannte in der Folge ab. Der Sachschaden wird mit einer Höhe von ca. 100 Euro beziffert. Die “Hobby – Elektrikerin“ musste durch den Rettungsdienst wegen Rauchgasintoxikation versorgt werden. An diesem Feuerwehreinsatz waren sechs Fahrzeuge von Görlitzer Wehren mit insgesamt 21 Kameraden beteiligt. (th)

Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!