PolizeiChemnitz

OT Altendorf – Videothek aufgebrochen

(Pi) Heiligabend, gegen 20.45 Uhr, zerschlugen Unbekannte die Verglasung der Eingangstür einer Videothek auf der Schiersandstraße. Im Innenraum suchte der Täter erfolglos nach Bargeld. Auch andere Gegenstände wurden nicht entwendet. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Polizei ermittelt.

OT Kaßberg – Schaufenster beschädigt

(Pi) Durch einen Unbekannten wurde gestern, gegen 22.25 Uhr, die Schaufensterscheibe einer Fleischerei auf der Puschkinstraße mit einer Gehwegplatte beschädigt. Diese warf er aus bislang unbekanntem Grund dagegen. Es entstand eine Sachschaden von ca. 2 000 Euro.

OT Zentrum – Einbruch in Spielcafe

(MP) Am Mittwoch brachen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 04.30 Uhr und 07.45 Uhr in ein Spielcafe auf der Elisenstrasse ein. Sie drückten das Oberlichtfenster über der Eingangstür auf und öffneten einen von drei Spielautomaten gewaltsam. Aus diesem entwendeten sie mehrere Hundert Euro Bargeld. Sie versuchten noch, einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln, was aber nicht gelang. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa  6 100 Euro.

OT Sonneberg – Container angezündet

(Ma) Auf der Hainstraße geriet ein Papiercontainer am Morgen des 25.12.2014, gegen 01.30 Uhr, in Brand. Der Container brannte völlig nieder. Das Feuer griff auf drei  weitere Conainer über. Durch die Hitzeentwicklung sind mehrere Fensterscheiben und die Fassaden der beiden angrenzenden Wohnhäuser in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Es wird von Brandstiftung ausgegangen und wegen Verdacht der schweren Brandstiftung ermittelt.

 

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Freiberg

 

Freiberg – Einbruch in Doppelhaushälfte

(MP) Unbekannte Täter gelangten in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch auf der Käthe-Kollwitz-Strasse durch eine vermutlich unverschlossene Hauseingangstür in das Gebäude. Sie durchsuchten mehrere Räume und entwendeten Schmuckgegenstände, mehrere Uhren und einen Laptop aus der Wohnung sowie diverse Getränke aus dem Keller. Der Stehlsachaden wurde auf mehrere Tausend  Euro geschätzt, Sachschaden entstand nicht. Die Bewohner schliefen zur Tatzeit und bemerkten den Einbruch nicht.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

 

Schwarzenberg – Brand einer Papierpresse am Einkaufsmarkt

(MP) Feuerwehr und Polizei wurden am Dienstag um 10.00  Uhr zu einem Einkaufsmarkt Am Lindengarten gerufen, da eine Papierpresse im frei zugänglichen Außenbereich brannte. Ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude des Einkaufsmarktes konnte verhindert werden. Ermittlungen am Brandort ergaben, dass ein technischer  Defekt an der Presse ausgeschlossen werden kann.  Eine Angestellte wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation medizinisch versorgt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca.  6 400 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.

 

 

 Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!