PolizeiAusgewählte Meldungen

Einbruch in Stadtgalerie

Plauen– In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch drangen Unbekannte durch gewaltsames Öffnen der Tür eines „Coffee-Maker“ ein. Entwendet wurden eine Registrierkasse mit 120 Euro Bargeld. Die Einbrecher versuchten auch in ein Holzkunstgeschäft und einen Blumenladen einzudringen. Der Gesamtsachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.

 

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Pkw übersehen

Oelsnitz– Ein Lkw fuhr am Dienstagmorgen aus einer Ausfahrt auf die Grabenstraße und übersah dabei einen im fließenden Verkehr befindlichen Pkw Skoda. Der Unfallschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

Kennzeichen entwendet

Weischlitz– Am Dienstagnachmittag entwendeten Unbekannte von einem Pkw Chevrolet beide amtlichen Kennzeichen V-ST 6713. Das Fahrzeug war in der Enders-Dix-Straße abgeparkt.

 

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Heizungsrohre entwendet

Rodewisch– In der Zeit von Freitag bis Dienstag drangen Unbekannte in ein im Ausbau befindliches Einfamilienhaus in der Otto-Pfeiffer-Straße. Es fehlen Heizungsrohre im Wert von 50 Euro. Der Schaden an der Heizungsanlage beträgt 5.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Ungebetener Gast

Zwickau– Ein Unbekannter hatte sich in der Nacht zum Heiligabend in einem Hotel an der Marienthaler Straße einschließen lassen. Der Dieb brach eine Zwischentür auf und entwendete eine Geldkassette und Briefmarken. Der Stehlschaden wird auf knapp 60 Euro geschätzt, der Sachschaden auf 500 Euro.

Pflegedienst geplündert

Zwickau– In der Nacht von Dienst zu Mittwoch hebelten Unbekannte in der Döhnerstraße die Eingangstür eines Pflegedienstes auf. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht. Es fehlt ein Laptop im Wert von 200 Euro. Die Einbrecher hinterließen einen Sachschaden von 750 Euro.

Alkoholbedingter Sturz

Zwickau– Kurz vor Mitternacht befuhr am Dienstag eine Radfahrerin (27) die Marienstraße in Richtung Hauptmarkt. Neben einem Pkw, dessen hintere Tür offen stand, kam sie zu Fall und verletzte sich leicht. Die Unfallursache dürfte nicht die Tür, sondern die 1,62 Promille der Radfahrerin sein.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Schöne Bescherung

Langenbernsdorf, OT Niederalbertsdorf– Am Dienstagabend kontrollierten die Polizeibeamten auf der Dorfstraße einen VW Caddy. Bei dem Fahrzeugführer nahmen sie Alkoholgeruch war. Der Test ergab 1,64 Promille. Seinen  Führerschein ist er nun los.

 

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Müllfahrzeug übersehen

Glauchau– Am Dienstagvormittag hielt auf der Lungwitzer Straße ein Entsorgungsfahrzeug. Ein Pkw Skoda stand hinter dem Lkw. Dies übersah ein 33 Jahre alter VW-Fahrer und schob diesen auf den Lkw. Die Skoda-Fahrerin (54) wurde leicht verletzt. An den drei Fahrzeugen entstand ein Schaden von 15.000 Euro.

Einbruch in Tankstelle

Limbach-Oberfrohna– Gegen 21.30 Uhr stellte ein Wachmann eine eingeschlagene Scheibe an der Tankstelle Zeppelinstraße fest. UT hatten diese eingeschlagen und aus dem Büroraum Süßigkeiten im Wert von 10 Euro entwendet. Ob der Dieb diese genießen kann wird sich herausstellen. Die Ware war über den Verfallsdatum. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.

Alkoholisiert unterwegs

Lichtenstein– Kurz vor Mitternacht unterzogen die Beamten auf der Glauchauer Straße einen Pkw Ford einer Kontrolle. Der Fahrzeugführer stand unter Einwirkung von Alkohol. Der Test bei dem 34-Jährigen ergab 1,9 Promille.

 

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!